Zukunft durch Bildung

Bildung ist der Schlüssel zu einem selbstbestimmten Leben

Für uns ist es selbstverständlich, dass unsere Kinder eine Schule besuchen und eine Ausbildung bekommen. In Ghana können viele Kinder nicht zu Schule gehen, da die Familien sich diese nicht leisten können oder vor Ort keine Möglichkeit besteht.  Zahlreiche Familien können weder das Schulgeld aufbringen, noch Bücher und die in Ghana übliche Schuluniform bezahlen. Stattdessen kommt es oft zu Kinderarbeit. Viele Erwachsene können daher weder lesen noch schreiben und die Kinder haben keine Möglichkeit aus diesem Kreislauf herauszukommen.

Wir haben uns entschlossen, den ghanaischen Verein "Kinder Zentrum International" bei dem Ziel eines Schulbaus in der Umgebung von Hobor zu unterstützen und arbeiten nun in enger Partnerschaft zusammen. In der Gegend von Hobor leben die Kinder verteilt in kleinen Ansiedlungen und haben keine Möglichkeit zur Schule zu gehen. Die ersten drei Klassenräume konnten bereits fertiggestellt werden. Derzeit arbeitet unser Partnerverein an der Wasserversorgung und den Sanitäranlagen. Beides steht den meisten Familien zuhause nicht zur Verfügung. Mit dem Bau einer Schule in dieser Region können wir vielen Kindern den Zugang zu Bildung ermöglichen.

Unseren Verein "Zusammen für Ghana e.V." gründeten wir im Jahr 2020 in Hannover. Mit diesem unterstützen wir die ghanaische NGO "Kinder Zentrum International" beim Bau einer Schule in der Umgebung von Hobor/ Ghana. In enger Partnerschaft arbeiten wir so gemeinsam an dem Ziel, benachteiligten Kindern Bildung zu ermöglichen. Erfahre hier mehr über unsere Geschichte und wie es zur Zusammenarbeit gekommen ist.

Fa_13-11-2021-12-10-55.JPG
IMG_4860.JPG
eb2d4407-a26b-4791-bd1e-c44e21255b75%202_edited.png
_edited_edited.png

Antonio Freeman, Vorsitzender "Kinder Zentrum International" & Hannah Janßen, Vorsitzende "Zusammen für Ghana e.V."

Unsere Arbeit hier besteht hauptsächlich darin, Fundraising zu betreiben und somit dem Projekt in Hobor auch in Deutschland Aufmerksamkeit zu verleihen. Gleichzeitig befinden wir uns in fast täglichem Austausch mit den Vorsitzenden von "Kinder Zentrum International", um die Vorhaben zu planen und abzusprechen.

Die konkrete Umsetzung erfolgt durch die ghanaische Seite vor Ort. Zurzeit stellt diese somit den Bau des Schulkomplexes sicher und auch der zukünftige Schulbetrieb wird von "Kinder Zentrum International" geleitet. Durch unser Engagement hier wollen wir somit diese wichtige Arbeit in Ghana bestmöglich unterstützen.

Jede Spende kommt ohne Abzüge direkt vor Ort an, alle Verwaltungskosten werden vom Vorstand übernommen. Erfahre hier mehr über die Zusammenarbeit unserer beiden Vereine.

image00003_edited.jpg
IMG_1531_edited.jpg

Zusammen mit unserem ghanaischen Partnerverein bauen wir eine Schule in der Umgebung von Hobor, die ersten drei Klassenräume konnten nun fertiggestellt werden! Erfahre hier mehr über die Fortschritte des Schulbaus.

f4810e22-23c5-47c8-9509-79db3e52c616_edited_edited_edited.jpg

Derzeit arbeitet unser Partnerverein "Kinder Zentrum International" an einem Zaun um das Schulgelände, der Wasserversorgung und den Sanitäranlagen. Erfahre hier mehr über aktuelle Anliegen vor Ort und hier.

Hast Du Interesse, unser Vorhaben zu unterstützen? Es gibt viele Möglichkeiten, uns aktiv zu helfen.